Gesangs-Workshops

jetzt anmelden

Ich biete immer wieder auch Workshops zu verschiedenen, fürs Singen und Musizieren wichtigen, Themen an.

Meine Workshops umfassen Themen wie Gesangstechnik, Interpretation, Musiktheorie/Gehörbildung, Rhythmus, Bühnenperformance und weitere Skill-Vertiefungen.

Auf dieser Seite findest du die aktuellen Termine und Inhalte.

Die Anmeldung für einen Workshop erfolgt per E-Mail über das Kontaktformular.

!!! INFO !!!
Die Workshops finden derzeit aus Gründen der CORONASCHUTZVERORDNUNG als online Workshops statt.

16.04.2021 – Singen lernen am World Voice Day – „Vocal Basics“ kostenloser Online-Gesangsworkshop für Jazz/Rock/Pop-Gesang

Der World Voice Day ist der menschlichen Stimme gewidmet, die eine große Bedeutung für unser alltägliches Leben hat. Dieser Tag möchte uns für diese enorme Bedeutung sensibilisieren, auf Stimmprobleme aufmerksam machen und uns zu einem stimmgesunden Gebrauch und einer künstlerischen Anwendung der Stimme motivieren.

Am 16. April ist World Voice Day. Die Vocal Manufactory lädt an diesem Tag in einem kostenlosen Gesangsworkshop dazu ein, die eigene Stimme zu erkunden und die Basics des Gesangs kennenzulernen.  Du möchtest singen lernen, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Du würdest gerne in einem Chor mitsingen, vorher aber gerne etwas zum Thema Singen lernen? In dem „Vocal Basics“– Workshop lernst du die Grundfunktionen beim Singen und hilfreiche Übungen kennen. Workshop-Inhalte sind unter anderem:

  • Haltung und Körperwahrnehmung beim Singen
  • Atmung: Übungen zur sängerischen Atmung
  • Übungen zum geführtem Ausatemstrom
  • Stimmeinsatz
  • einfache Gesangsübungen für die gesamte Range: Mittlere, hohe und tiefe Töne
  • Klang -und Resonanzübungen

Eingeladen sind alle, die gerne singen, singen lernen möchten oder Gesangsunterricht schon immer einmal ausprobieren wollten. Die Teilnahme erfolgt mit vorheriger Anmeldung über das Kontaktformular über Zoom. Es kann passiv oder aktiv teilgenommen werden. Für ein besseres Zeitmanagement ist die Anzahl der aktiven Teilnahme auf 5 Teilnehmer*innen begrenzt.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Lust, die eigene Stimme zu entdecken
  • stabile Internetverbindung
  • Tablet
  • Laptop mit Kamera oder ein Handy und ein Headset

Anmeldung über das Kontaktformular mit Vermerk des Wunsches zum Teilnehmerstatus („Ich möchte aktiv/Ich möchte passiv teilnehmen“). Die ersten 5 Anmeldungen für eine aktive Teilnahme erhalten den Platz. Die restlichen Anmeldungen können als passive Teilnahme erfolgen.

Workshop Ablauf:

  • Termin: 16.04.2021 18:00 Uhr – 19:45 Uhr
  • Dauer: 2 x 45 Minuten + 15 Min. Pause
  • Ort: Online via Zoom
  • Dozentin: Désirée Koch
  • Anzahl: 5 aktive Teilnehmer, passive Teilnahme unbegrenzt
  • Anmeldung über das Kontaktformular
  • Investition: 0,00 €

Kann jeder singen lernen?

Ja, (fast) jeder kann das, zumindest, wenn Gehör und Stimmsystem gesund sind und man nicht zu den wenigen Prozent der Menschen gehört, bei denen Amusie vorliegt (also die mangelnde Fähigkeit, Tonfolgen und Rhythmen zu erkennen bzw. wiederzugeben). Um seine Stimme auf gesunde Weise und wohlklingend einzusetzen, bedarf es verschiedener Einstellungen im Stimmsystem und in unserem Körper. Das übt man unter anderem im Gesangsunterricht, wo man verschiedene Gesangs- und Klangübungen macht, die stellenweise auch ganz schön ungewöhnlich und komisch klingen dürfen und sollen. Den spielerischen Umgang mit der Stimme, mit dem wir als Kleinkinder und Babys unsere Stimme erkundet haben, nimmt im zunehmenden Alter ab, wenn die Sprache erlernt wurde. Doch genau dieser Umgang ist es, was dich zu neuen stimmlichen Wegen bringt. Beim Singen wollen wir nämlich viel mehr Sachen machen als beim Sprechen: Wir produzieren Tonfolgen, mit denen wir Melodien bilden, mit langen Tönen oder schnellen kurzen Tönen, mit hohen und tiefen Tönen und unterschiedlichem Klangcharakter. Öffne dich für lustige Übungen und begegne deiner Stimme vorurteilsfrei und freu dich darauf zu entdecken, was du noch alles mit deiner Stimme machen kannst!

21.03.2021 – Online-Gesangsworkshop zum Thema Support (Atem-Stütze/Atemstützfunktion)

Die Atem-Stütze, besser bezeichnet als Support, bildet eine Basis für gesundes Singen und die Grundlage für eine gelingende Gesangstechnik.

Viele Probleme, wie beispielsweise verkrampfte hohe Töne, mit zu viel Druck singen, zu behauchter Stimmeinsatz / schlechter Stimmbandschluss, Brüche beim Singen, Heiserkeit und Schwierigkeiten lange Töne zu halten, können auf den mangelnden Einsatz von Support zurückgeführt werden.
Zudem benötigen wir sie dringend für Power-Töne, beim „Belting“ und beim Einsatz von Effekten, wenn wir unsere Stimme gesund halten wollen.

Vernachlässigen wir den Einsatz von Support, ist nicht nur der Klang schlechter, sondern es drohen im schlimmsten Fall Stimmschädigungen wie beispielsweise Knötchen an den Stimmlippen.
Weil dieses Thema also so wichtig ist, sollt ihr die Möglichkeit bekommen, das ganze einmal von Grund auf zu beleuchten und sich ausgiebig Zeit dafür zu nehmen alles nachzuvollziehen und Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.

In dem Theorie -und Praxis Intensivworkshop via Zoom werden wir:

  • Das Thema von Grund auf durchgehen und dabei

  • Begrifflichkeiten klären und Missverständnisse aus dem Weg räumen

  • Die Ziele von Support verstehen

  • Verstehen wie Support funktioniert

  • Die Anwendung üben

  • Klangbeispiele kennenlernen (wie klingt man mit / ohne Support)

  • Materialien und Übungen bereitstellen die ihr aus dem Workshop mitnehmen könnt

Der Workshop findet am Sonntag den 21.03.2021 um 15 Uhr statt. Angesetzt wird eine maximale Dauer von drei Stunden, die je nach Teilnehmerzahl eventuell auch etwas kürzer ausfallen kann.

Teilnahmegebühr: 45 €
10 € Rabatt für
vocal manufactory -Schüler*innen

Anmeldung per E-Mail an kontakt [at] vocal-manufactory [dot] de

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Ich freu mich auf euch!
Désirée